Zum täglichen Laster

Logo

Aus unserer gesammelten Erfahrung aus der Zirkus- und Erlebnispädagogik sowie unseren bisherigen kleineren Shows konnten wir im Sommer 2019 Dank der Unterstützung des Fonds Soziokultur einen lang gehegten Traum verwirklichen: unser erstes großes Wandertheaterprojekt.

„Zum täglichen Laster“ – Theater, Zirkus, Kneipe

Akrobatik und Gesang, Tanz und Theater, Kneipengeschichten und Musik, Flammkuchen und Bier – vom Barkeeper gut geschüttelt und mit spanischem Temperament serviert. Dazwischen eine Kneipenbesitzerin, die mit ihren geliebten Gästen mal poetische, mal komische Erinnerungsfetzen aus der Vergangenheit teilt.

Fünf Wochen waren wir in Baden-Württemberg mit unserer „Kneipe aus dem Nichts“ unterwegs, haben Interviews mit ehemaligen Gastwirt*innen geführt und daraus eine eigene Geschichte entwickelt, die 100 Jahre Kneipengeschichte von diversen Gasthäusern im ländlichen Raum vereint.

Für jeweils eine Woche haben wir mit unseren historischen Fahrzeugen einen temporären Ort der Gemeinschaft am Dorfrand errichtet und die Menschen mit unserem Zirkus-Kneipen-TheaterSpektakel in den Bann gezogen.

Die überaus positiven Rückmeldungen und Einladungen verschiedener Dörfer und Gemeinden zeigen uns die Dringlichkeit derartiger Projekte auf dem Land und ermutigen uns für weitere Projekte in der Zukunft, die vor allem den Gemeinschaftssinn und die Begegnung der Menschen fördern.

Tourneedaten “Zum täglichen Laster 2020”:
27.07. – 02.08.: Utzenfeld
03.08. – 09.08.: Wittlingen
10.08. – 16.08.: Ort steht noch nicht Fest, Landkreis Schwäbisch Hall

Einlass für die Vorstellung findet von 20:00-20:30 Uhr statt. Eintrittskarten kosten 8-15€ je nach Geldbeutel.

Kindertheater und Workshops auf Spendenbasis.

Reservierung & Anmeldung: info@zansiba.de oder 0151 51189760

Telefon
Telefon
Telefon
Telefon
Telefon

Gefördert von:
Fonds Soziokultur

Unterstützt durch:
Syntropia

Und:
FontFront